A46-Run

Sonntag, 29.09.2019 ab 11 Uhr

Die Eröffnung eines weiteren Abschnittes der Autobahn 46 steht bevor. Grund genug, den traditionellen „Ruhrtal-Volkslauf und Hochsauerland-Waldmarathon“ des TuS Velmede-Bestwig im Jahr 2019 einmalig auszusetzen und gemeinsam mit den anderen Sportvereinen der Gemeinde Bestwig den A46-Run über die neue Trasse mit der landesweit höchsten Autobahnbrücke zu führen. Es handelt sich also um ein einmaliges Lauf-Event, welches du nicht verpassen solltest. Wie gewohnt sind die Läufe bis auf den Super-Run auch Wertungsläufe zum Volksbank Sauerland-Laufcup des LAC Veltins Hochsauerland.

Anmeldung

Start / Ziel:

Parkanlage auf neuem Teilstück der A46 zwischen Bestwig und dem Ortsteil Nuttlar.
Es erfolgt ein Shuttle-Servive ab Franz-Hoffmeister-Schulzentrum in Bestwig, hier sind ausreichend Parkplätze, Duschen etc. vorhanden.

Anfahrt:

Bestwig liegt an der B7 bei Meschede im Herzen des Hochsauerlandes.
Ab Ortseingang Bestwig der Ausschilderung zum A46-Run folgen.

Strecken:

Alle Strecken fuhren über die neue A46-Trasse. Die Strecken ab 5 km führen dabei über die landesweit höchste Autobahnbrücke mit fantastischen Aussichten in das Hochsauerland. Die Strecke über 20 km führt zusätzlich über den neuen Zubringer mit weiteren imposanten Talbrücken und einer Schleife zur Sportanlage des TV Ostwig, wobei ca. 3 km über einen befestigten Waldweg führen.

Anmeldung:

Im Zeitraum vom 10.02. bis 25.09.2019 online. Das Startgeld wird per Lastschriftverfahren eingezogen. Es erfolgt keine Startgeldrückerstattung bei Voranmeldung und Nichtteilnahme!

Aufgrund des ungebrochenen Interesses am A46-Run musste die Veranstaltungsgemeinschaft nun ein Teilnehmerlimit festlegen, um den pünktlichen Bus-Transfer aller Teilnehmer zum Start-Bereich sicherstellen zu können. Sollte bereits vor dem 15. September diese Anzahl erreicht sein, wird die online-Anmeldung bereits vor dem eigentlichen Anmeldeschluss geschlossen. 

Wer also bei diesem einmaligen Event noch dabei sein möchte, sollte nicht mehr so lange mit der Anmeldung warten.

Nachmeldungen:

aufgrund des großen Interesses wird es entgegen der Angaben in der Ausschreibung keine Nachmeldemöglichkeit mehr vor Ort geben. Grund für die Änderung ist der logistische Aufwand für den Shuttle-Service per Bus zum Start-/Zielbereich, der entsprechend Vorlaufzeit benötigt.

Die Online-Anmeldung ist jedoch noch bis Sonntag, dem 15. September um 24 Uhr geöffnet.

Wir bitten alle Sportlerinnen und Sportler um Verständnis und Beachtung.

 

Zielschluss:

16 Uhr

Auszeichnungen:

Jeder Teilnehmer erhält eine Urkunde. Die Gesamtsieger (m/w) der Läufe erhalten zusätzlich Pokale.

Ergebnislisten:

Als Download im Internet kostenlos.

Haftung:

Der Veranstalter haftet nur im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen. Jede(r) Teilnehmer(in) erklärt sich mit der Anmeldung zur Veranstaltung damit einverstanden, dass Ergebnislisten und Urkunden mit dessen Namen erstellt und veröffentlicht sowie Abbildungen / Fotos von ihm für Presse- und Internetveröffentlichungen, dokumentarische Zwecke und zur Flyergestaltung verwendet werden dürfen. Der Läufer / die Läuferin erklärt, dass Sie gesund sind und einen ausreichenden Trainingsstand haben. Zur AnmeldungZur Sammelanmeldung

Wettbewerbe

StartWettbewerbTeilnehmerStartgeld
11:00Bambini-Run (1 km)m/w, Jahrgang 2012 und jünger3,00 EUR
11:15Kids-Run (2 km)m/w, Jahrgang 2008 – 20113,00 EUR
11:30Teens-Run (5 km)m/w, Jahrgang 2002 – 20073,00 EUR
11:30Jogging-Run (5 km)m/w, Jahrgang 2011 und älter5,00 EUR
11:45Highway-Run (10 km)m/w, Jahrgang 2005 und älter9,00 EUR
11:45Highway-Walk (10 km)m/w, Jahrgang 2015 und älter9,00 EUR
11:45Highway Nordic Walk (10 km)m/w, Jahrgang 2015 und älter9,00 EUR
12:00Super-Run (20 km)m/w, Jahrgang 2003 und älter14,00 EUR

Weitere Infos