Spielberichte und Fotos

Spielbericht und Fotos TuS Valmetal-SC Lennetal.

Heimsieg im Abendspiel!

Gestern konnten sich unsere Jungs mit 2:0 gegen den SC Lennetal durchsetzen. In der Anfangsphase drückten unserer Jungs der Partie direkt ihren Stempel auf, in dem sie mit hohem Druck den Gegner versuchten zu pressen. Nach einem sehenswerten Lattentreffer per Volley von Marcel Kretschmer in der Anfangsminute, gelang es Timo Bültmann wenige Minuten später besser und es stand nach 5 Minuten bereits 1:0. Danach ließen die Valmetal etwas nach und der SC kam besser in die Partie. Demnach hatten die Lennetaler Mitte der 1. Halbzeit die Möglichkeit zum Ausgleich, doch der Pfosten stand im Weg. Ab diesem Zeitpunkt wurden die Jungs wieder wacher und konnten sich noch 1-2 Tormöglichkeiten rausspielen, die jedoch nicht zum Tor führten. In der 2. Halbzeit war die Partie eher kämpferisch betont. Beide Abwehrreihen ließen nur noch wenig Torchancen zu und die Partie fand weitestgehend im Mittelfeld stand. In der 65. Minute konnte dann der Winterneuzugang Dominik Gehlen sich zum ersten Mal in die Valmetaler Torschützenliste eintragen. Nach einem Eckball nutze er einen Abpraller an den Strafraumrand aus und schoss den Ball unter die Latte ins Tor. In den letzten 20 Minuten versuchten die Lennetaler noch den Anschlusstreffer zu erzielen. Doch die Valmetaler Abwehr ließ nicht mehr viel zu und die Jungs versuchten noch durch einige Konter die Führung auszubauen. Diese waren allerdings nicht genau genug zu Ende gespielt und somit blieb es bei dem verdienten 2:0 Heimsieg.

Schönes sonniges Wochenende euch allen noch!


Spielbericht und Fotos -Tus Valmetal-Mezopo.Meschede.

Heimsieg!
Im Nachholspiel gegen FC Mezopotamya Meschede konnten unsere Jungs sich mit 4:2 durchsetzen. In der ersten Halbzeit gab es wenig Torraumszenen und die Valmetaler kamen schlecht in die Zweikämpfe, sodass in der 37. Minute Baran Arslan mit einem Schuss vom Strafraumrand die Gäste in Führung brachte. Nach der Halbzeit erhöhte der TuS den Druck und erzielte durch Maikel Niederhoff (60.) per Kopf den Ausgleich. Nur 3 Minuten später konnte der FC durch einen direkten Freistoß von Mehmet Turan (63.) wieder in Führung gehen. Von dort an musste der TuS mehr Risiko gehen (Offensivwechsel), weshalb das Spiel in der letzten halben Stunde offener wurde. In der 76. Spielminute war es dann erneut Maikel Niederhoff per Kopf mit dem Ausgleich. Die Führung und die Entscheidung konnte der kurz zuvor eingewechselte Marcel Kretschmer markieren, der mit einem schönen Schuss aus 30 Metern den Torwart der Gäste zu weit vor dem Tor sah (78.). Mit einem Elfmeter in der 81. Spielminute (Foul an Dominik Gehlen) verwandelte erneut Marcel Kretschmer sicher vom Punkt zum 4:2 Endstand.

Der Sieg wurde am gestrigen Abend noch bei unserem Trikotsponsor im Postkeller Meschede gefeiert, allerdings kommen die Spiele in den nächsten Wochen Schlag auf Schlag, sodass es morgen gegen die SG Bödefeld/Henne-Rartal schon wieder weiter geht. Also heißt es: schnell erhohlen und morgen wieder Vollgas geben! Bis Morgen in Bödefeld.


Spielbericht und Fotos TuS Valmetal-Cobbenrode.

Ein erkämpfter Punkt in Unterzahl! In der 18. Spielminute wurde Tobias Ullrich bereits durch eine fragwürdige Entscheidung vom Platz gestellt. Kurz danach mussten die Valmetaler dann auch noch durch eine Standardsituation den Rückstand hinnehmen. Doch auch in Unterzahl konnten die Jungs mindestens auf Augenhöhe mit den Cobbenrodern mitspielen und glichen nach nur 9 Minuten ebenfalls durch eine Standardsituation durch Marcel Kretschmer aus (29. Minute). Der weitere Spielverlauf war gekennzeichnet durch viel Laufarbeit und Kampf, aber auch immer wieder spielerische Momente unserer Jungs. Auch aufgrund dessen, dass die Valmetaler, trotz Platzverweis der Gäste, ab der 71. Spielminute erneut in Unterzahl waren, kann man heute mit einem Punkt zufrieden sein.


Spielbericht und Fotos Reiste vs. TuS Valmetal

Klarer Sieg am Wochenende gegen die SG Wenholthausen/Reiste. Von der ersten Minute an zeigten die Jungs aus dem Valmetal wer als Sieger vom Platz gehen wird. Bereits in der 5. und 15. Spielminute konnte Marcel Kretschmer durch einen in beiden Szenen ähnlichen Schuss aus 20 Metern die Gäste in Führung bringen. Nach dem 0:2 machten die Valmetaler weiterhin Druck und kamen in der 26. Minuten durch einen abgefälschten Volleyschuss von Timo Bültmann zur verdienten 0:3 Führung. Nur eine Minute später konnte die SG durch eine kleine Unaufmerksamkeit der Abwehr durch Florian Schörmann auf 1:3 verkürzen. Doch die Jungs ließen sich nicht aus der Ruhe bringen. So konnte erneut Marcel Kretschmer vor der Halbzeit (40. Min.) noch durch einen schönen Angriff über die Rechte Seite und perfektem Querpass von Tobias Ullrich zum 1:4 einschieben. In der 2. Halbzeit erhöhte der TuS noch durch Tore von Marcel Kretschmer (60. Min.) und Timo Bültmann (87. Min.) auf den Endstand von 1:6. So kann es dann gerne nächste Woche im Heimspiel gegen den FC Cobbenrode weitergehen. Schöne Woche euch allen.